GSB 7.0 Standardlösung

Ausschuss für Studium und Lehre

Der Ausschuss für Studium und Lehre (ASL) ist eine ständige Einrichtung des Senats der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung.

Der ASL unterstützt den Senat in erster Linie bei seiner Aufgabe die Studienpläne für das Grundstudium zu beschließen, prüft diese und erarbeitet hierzu Beschlussvorlagen und ist somit inhaltlich vor allem für die Sicherstellung des einheitlichen, fachbereichsübergreifenden Grundstudiums zuständig.

Der Senat wählt jeweils nach seiner Konstituierung einen Ständigen Ausschuss für Studium und Lehre (ASL). Der Senat beschloss 1987 die Zusammensetzung dieses Gremiums – bis 2016 unter dem Namen Studienplankommission (StPK) - nach § 15 der Vorläufigen Geschäftsordnung des Senats aus je zwei Vertreter der Gruppen der Fachbereichsleiter, der Dozenten und der Studierenden. Die Geschäftsführung liegt im Wissenschaftlichen Dienst, der Leiter des Wissenschaftlichen Dienstes ist gleichzeitig der Geschäftsführer des ASL, er ist nicht stimmberechtigt und unterstützt und berät, moderiert ggf. die Sitzungen.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Geschäftsstelle des ASL, per Mail über Klaus.Guenther@hsbund.de oder telefonisch unter 0228 99 629-6161.