GSB 7.0 Standardlösung

Fachbereich Sozialversicherung

Dualer Bachelorstudiengang: Sozialversicherungsrecht, LL.B.

Berufsbild

Kernaufgaben der Absolventen/innen bei der Fachabteilung Deutsche Rentenversicherung Bund (Allgemeine Rentenversicherung) sind insbesondere Feststellen der Versicherungspflicht, Führen von Versichertenkonten, Realisieren von Rentenleistungen, Erteilen von Rentenauskünften und Renteninformationen, Auskunft und Beratung der Versicherten, Rentner und Arbeitgeber, Durchführen von medizinischen Leistungen zur Rehabilitation, Gewähren von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben sowie Berechnung und Zahlungen von Zulagen zur sogenannten Riesterrente.

Bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See werden die Absolventen/innen neben der Renten- auch in der Kranken- und Pflegeversicherung eingesetzt. Die gesetzliche Krankenversicherung hilft ihren Versicherten durch Aufklärung, Beratung und Leistungen. Die gesetzliche Pflegeversicherung leistet Pflegebedürftigen Hilfe durch Zahlung eines Pflegegeldes bei ehrenamtlicher Pflege, durch Übernahme von Pflegekosten bei professioneller ambulanter oder (teil-)stationärer Pflege, durch Übernahme von Kosten für Pflegehilfsmittel und wohnumfeldverbessernde Maßnahmen.

Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See betreut mit der Minijob-Zentrale alle geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse bundesweit. Zentrale Aufgaben der Studienabsolventen/innen sind dort die Entgegennahme und Weiterleitung von Beiträgen, die Verarbeitung von Beitragsnachweisen und Meldungen, die Überwachung der Zahlungseingänge sowie die Beratung der Arbeitgeber und der geringfügig Beschäftigten.

Hier geht es direkt zum Fachbereich

Studienverlauf

Das Studium am Fachbereich Sozialversicherung umfasst 21 Monate Theorie (einschl. zwei Monate für die Bachelorarbeit) und 15 Monate berufspraktische Studienzeiten. Es ist nicht in Semester sondern in acht Studienabschnitte gegliedert:

1. Studienabschnitt: 7 Monate Fachstudium,
2. Studienabschnitt: 4 Monate berufspraktisches Studium,
3. Studienabschnitt: 4 Monate Fachstudium,
4. Studienabschnitt: 4 Monate berufspraktisches Studium,
5. Studienabschnitt: 6 Monate Fachstudium,
6. Studienabschnitt: 5 Monate berufspraktisches Studium,
7. Studienabschnitt: 4 Monate Fachstudium (einschl. 2 Monate Bachelorarbeit),
8. Studienabschnitt: 2 Monate berufspraktisches Studium.

Hier geht es direkt zum Studienprogramm

Abschlussgrad

Bachelor of Laws (LL.B.)

Regelstudienzeit

Drei Jahre (acht Studienabschnitte – keine Semester)

Akkreditierung

ACQUIN bis zum 30.09.2015. Reakkreditierung durch EVALAG bis zum 30.09.2022.

Studienform

Duales Studium, praxisintegrierend, Vollzeitstudium

Studienorte

Studierende der Fachabteilung Deutsche Rentenversicherung Bund (Allgemeine Rentenversicherung) absolvieren alle acht Studienabschnitte, Theorie und Praktika grundsätzlich in Berlin. Zwei Besonderheiten sind zu beachten:

  • Studierende der Deutschen Rentenversicherung Bund müssen im vierten Studienabschnitt ein einmonatiges Wahlpflichtmodul absolvieren. Dies ist intern oder (weltweit) extern möglich.
  • Studierende der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg und Saarland absolvieren ihre berufspraktischen Studienabschnitte bei den Einstellungsbehörden.

Studierende der Fachabteilung Knappschaftliche Sozialversicherung absolvieren den ersten Studienabschnitt in Berlin. Die Studienabschnitte zwei bis acht legen sie bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zurück. Alle Fachstudien finden in Bochum statt, die berufspraktischen Studienzeiten bei verschiedenen Dienststellen der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See insbesondere in Bochum, Essen und Cottbus.

Kontakt und Ansprechpartner

Studium für die Fachabteilung Deutsche Rentenversicherung Bund
(Allgemeine Rentenversicherung)

Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
Fachbereich Sozialversicherung

Nestorstraße 23-25
10709 Berlin

Ansprechpartner: Michael Sellnow
Telefon: 030 865-85684
E-Mail: michael.sellnow@drv-bund.de

Fachabteilung Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
(Knappschaftliche Sozialversicherung)

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Knappschaftstraße 1
44799 Bochum

Ansprechpartnerin: Christine Heilmann
Telefon: 0234 304-52100
E-Mail: christine.heilmann@kbs.de