GSB 7.0 Standardlösung

De-Mail

Sicherer elektronischer Nachrichtenverkehr

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation.

Mit De-Mail-Diensten ist der verbindliche und vertrauliche Versand elektronischer Dokumente und Nachrichten besonders einfach. In der Handhabung gleichen De-Mails den
herkömmlichen E-Mails. Sie verfügen jedoch über wichtige Eigenschaften, die E-Mails häufig fehlen:

  • Die Identitäten von Absender und Adressat können eindeutig nachgewiesen und nicht gefälscht werden.
  • Die Nachrichten werden ausschließlich über verschlüsselte Kanäle übertragen und verschlüsselt abgelegt. Sie sind deshalb für Unbefugte zu keiner Zeit zugänglich und können weder mitgelesen, noch verändert werden.
  • E-Mails können im Internet verloren gehen oder herausgefiltert werden. Der Absender einer E-Mail hat daher keine Gewissheit, dass seine Nachricht den gewünschten Empfänger auch wirklich erreicht hat. Mit De-Mail werden elektronische Nachrichten nachweisbar verschickt.

De-Mail kann somit in vielen Fällen die erforderliche Schriftform ersetzten. Für die Kommunikation per De-Mail benötigen Sie lediglich ein De-Mail-Postfach.

Die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung erreichen Sie unter folgender De-Mail-Adresse:

poststelle@hsbund.de-mail.de