GSB 7.0 Standardlösung

Studieninhalte

Das Studium unterteilt sich in insgesamt 29 Module, die auf sechs Semester verteilt sind. In den zwei Praxissmestern (3. und 5. Semester) werden die in der Theorie erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten angewandt.

Untenstehend finden Sie eine Übersicht der einzelen Module. Ausführliche Beschreibungen sind im Modulhandbuch abrufbar.

1. Semester (Grundstudium)

  • Staatsrechtliche und politische Grundlagen des Verwaltungshandelns
  • Rechtliche Grundlagen des Verwaltungshandelns
  • Volks- und finanzwirtschaftliche Grundlagen des Verwaltungshandelns
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Verwaltungshandelns, Organisation und Informationsverarbeitung
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen des Verwaltungshandelns
  • Englisch I

2. Semester (Hauptstudium I )

  • Grundrechte
  • Rechtsmethodik und Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Allgemeines Schuldrecht
  • Effiziente und steuernde Verwaltung
  • Ökonomisches Verwaltungshandeln I
  • Recht für den öffentlichen Dienst
  • Rahmenbedingungen interkulturellen Verwaltungshandelns
  • Englisch II

3. Semester (Berufspraktische Studienzeit I)

  • Praktikum I
  • Englisch III

4. Semester (Hauptstudium II)

  • Grundrechte und Grundfreiheiten in der Fallbearbeitung
  • Verwaltungsrechtsschutz und Praxiskompetenzen
  • Besonderes Schuldrecht und Grundzüge des Mobiliarsachenrechts
  • Mitarbeiterorientierte Verwaltung
  • Ökonomisches Verwaltungshandeln II
  • Recht – Management – Psychologie
  • Verwaltung im internationalen Kontext
  • Englisch IV

5. Semester (Berufspraktische Studienzeit II)

  • Praktikum I
  • Englisch V

6. Semester (Hauptstudium III)

  • Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen im Verfassungs- und Europarecht
  • Weiterführende Anwendung des Verwaltungsrechts
  • Privatrecht in der Fallbearbeitung
  • Kundenfreundliche Verwaltung
  • Finanzkontrolle
  • Personal im supranationalen und internationalen Kontext
  • Englisch VI
  • Diplomarbeit