GSB 7.0 Standardlösung

Qualität von Prüfungen sichern und Prüfungsleistungen fair bewerten

  • Seminarbeschreibung
  • Organisatorisches + Anmeldung

Seminarbeschreibung

Titel: Qualität von Prüfungen sichern und Prüfungsleistungen fair bewerten
HD-Nr.: HD 2018/011
Modul: Erweiterung / Vertiefung
Bereich: Prüfen und Bewerten
AE: 8

Inhalte

In diesem Workshop lernen Sie die Qualitätskriterien einer Prüfung kennen. Sie erarbeiten, wie diese Kriterien in Ihrem eigenen Fach umgesetzt wurden oder werden können, ehe die Ergebnisse im Austausch mit den anderen Teilnehmenden diskutiert werden. Dabei geht es um die Frage: Was kann implementiert werden und wie? Zudem werden Erfahrungen des Trainers mit Evaluationsmethoden von Prüfungen vorgestellt. Dabei widmen Sie sich der Frage, welche Methoden in Ihrem Fach übernommen werden können. Auch beschäftigen Sie sich mit dem Nachteilsausgleich. Hierfür erarbeiten Sie Kriterien, um für Ihr Fach zu klären: Was muss für eine sichere rechtliche Situation entwickelt und dann implementiert werden?Bitte bringen Sie von einer "problematischen" Prüfung die Ergebnisse des Schwierigkeitsgrades und/oder der Trennschärfe mit. Wenn Sie Evaluationsergebnisse haben, bringen Sie diese auch mit.

Ziele

Sie werden Kriterien kennenlernen, die für die Qualität einer Prüfung sprechen, sowie Vorgehensweisen, die Qualität zu halten. Methoden zur Evaluation einer Prüfung werden vorgestellt und auf ihre Eignung in Ihrem Fach überprüft. Gibt es Erfahrungen mit einem Nachteilsausgleich und wenn ja, wie waren diese?

Mögliche Methoden:

Input, Einzelarbeit, Austausch im Plenum

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an alle hauptamtlich und nebenamtlich Lehrende und Dozierende, die Studierende unterrichten, beraten und prüfen.

Referent

Dr. med. Andreas Burger

In Kooperation mit:

Organisatorisches + Anmeldung

Datum: 04.05.2018
Zeiten: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Ruhr Uni Bochum - Hochschuldidaktik Raum: N.N. Kosten: 50,- EUR / pro Tag

Weiterführende Informationen

Für weitere Informationen oder eventuelle Rückfragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hochschuldidaktik - HS Bund

Telefon: 0228 99 629-6223
E-Mail: hochschuldidaktik@hsbund.de

Anmeldeinformationen

Bei Interesse an dieser Veranstaltung melden Sie sich bitte ausschließlich über die Hochschuldidaktik der Hochschule des Bundes an. Nur so können wir sicherstellen, dass Sie als Netzwerkmitglied an der Veranstaltung teilnehmen können, Ihre Teilnahme anerkannt wird und Sie den reduzierten Teilnahmebeitrag erhalten. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung oder eine Information, ob Sie ggf. auf der Warteliste des Seminars stehen, direkt von der durchführenden Hochschule.

anmelden