GSB 7.0 Standardlösung

Open Educational Resources (OER) in der Hochschullehre

  • Seminarbeschreibung
  • Organisatorisches + Anmeldung

Seminarbeschreibung

Titel: Open Educational Resources (OER) in der Hochschullehre
HD-Nr.: HD 2020/02
Modul: Erweiterung
Bereich: Innovationen in Lehre und Studium entwickeln
AE: 4

Erläuterung

Open Educational Ressources (OER) sind ein wichtiges Element im Prozess der Digitalisierung der Hochschullehre und werden als wesentlicher Baustein für Offenheit im Bildungssystem betrachtet. Man kennt sie auch unter dem Begriff der freien Bildungsmaterialien und damit sind Lehr-, Lern- und Forschungsressourcen, die gemeinfrei oder unter einer offenen Lizenz veröffentlich werden, gemeint. In diesem Workshop erfahren Sie, was es mit OER auf sich hat und warum diese gerade in der Hochschullehre eine wichtige Rolle spielen. Gemeinsam werden wir die Suche nach und Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung von OER thematisieren und uns zudem mit der Kultur des Teilens und der Offenheit auseinandersetzen.

Inhalt

  • Allgemeine Einführung zu Offenheit und der Kultur des Teilens im Bereich Hochschullehre,
  • Open Educational Resources (Definition, Motivation, Ziele),
  • Lizenzierung mittels Creative Commons Lizenzen,
  • OER-Zyklus (Suchen, Nutzung, Bearbeitung, Erstellung, Weiterverbreitung).

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an alle hauptamtlich und nebenamtlich Lehrende und Dozierende, die Studierende unterrichten, beraten und prüfen.

Referenten

Rene Christian Röpke, Lubna Kamel Nazih Ali

In Kooperation mit:

Organisatorisches + Anmeldung

Datum: 14.01.2020
Zeiten: 09:00 - 12:00 Uhr
Ort: RWTH Aachen - Center of Excellence in Academic Teaching Raum: SE3, Erdgeschoss, Kackertstraße 15, 52072 Aachen Kosten: kostenlos

Weiterführende Informationen

Für weitere Informationen oder eventuelle Rückfragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hochschuldidaktik - HS Bund

Telefon: 0228 99 629-6223
E-Mail: hochschuldidaktik@hsbund.de

Anmeldeinformationen

Bei Interesse an dieser Veranstaltung melden Sie sich bitte ausschließlich über die Hochschuldidaktik der Hochschule des Bundes an. Nur so können wir sicherstellen, dass Sie als Netzwerkmitglied an der Veranstaltung teilnehmen können, Ihre Teilnahme anerkannt wird und Sie den reduzierten Teilnahmebeitrag erhalten. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung oder eine Information, ob Sie ggf. auf der Warteliste des Seminars stehen, direkt von der durchführenden Hochschule.

anmelden