GSB 7.0 Standardlösung

Interdisziplinäre Lehre: Vom Lernziel zur Kompetenzorientierten Prüfung

  • Seminarbeschreibung
  • Organisatorisches + Anmeldung

Seminarbeschreibung

Titel: Interdisziplinäre Lehre: Vom Lernziel zur Kompetenzorientierten Prüfung
HD-Nr.: HD 2020/12
Modul: Erweiterung
Bereich: Lehren und Lernen
AE: 12

Inhalt

Sie planen eine interdisziplinäre Lehrveranstaltung oder möchten Ihr bestehendes Konzept überarbeiten? Ausgehend von Ihren Ideen erarbeiten Sie mit unserer Unterstützung in drei aufeinander aufbauenden Workshops Ihr eigenes Lehrkonzept im Sinne des Constructive Alignments.

Termin 1: Lernziele identifizieren
Was sollen Studierende lernen? Wie können passende Ziele formuliert werden? Welche Rolle spielen Sie als Lehrende, insbesondere in Zusammenarbeit mit Kolleg/innen anderer Fächer, mit denen es ein gemeinsames Verständnis zu finden gilt? Es geht um die besonderen Herausforderungen interdisziplinärer Lehre und die Festlegung von adäquaten Learning Outcomes.

Termin 2: Kompetenzen prüfen
Ausgehend von den zuvor formulierten Learning Outcomes rückt das Prüfen in den Fokus: Welche Kompetenzen Studierender möchten Sie prüfen? Welche Prüfungsform eignet sich dafür? Welche Lernzielstufen können Sie mit der Prüfung adressieren? Sie bekommen konkrete Hilfestellungen für Ihre Prüfung.

Termin 3: Lehre gestalten
Interdisziplinäre Lehre bringt spezifische Anforderungen mit sich. Welche didaktischen Settings bieten sich für die interdisziplinäre Lehre an? Gibt es Methoden, die sich besonders für interdisziplinäre Lehre eignen?

Intendierte Lernergebnisse
In diesem Workshops werden Sie:

  • verschiedene Formen interdisziplinären Arbeitens benennen,
  • Ihre Rolle in interdisziplinären Lehrveranstaltungen beschreiben,
  • adäquate Learning Outcomes für Ihr Lehrkonzept formulieren,
  • eine passende Prüfungsform festlegen,
  • mögliche Methoden für interdisziplinäre Lehre erproben,
  • Ihre Learning Outcomes, die Prüfung und die Lehrmethoden aufeinander abstimmen.

Mögliche Methoden:

Input, Einzelarbeit, Gruppendiskussion, kollegiale Beratung

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an alle hauptamtlich und nebenamtlich Lehrende und Dozierende, die Studierende unterrichten, beraten und prüfen.

Referentinnen

Yvonne Engel, Julia Philipp

In Kooperation mit:

Organisatorisches + Anmeldung

Datum: 17.02.2020, 02.03.2020, 16.03.2020
Zeiten: 13:00 - 17:00 Uhr
Ort: Ruhr Uni Bochum - Hochschuldidaktik Raum: N.N. Kosten: 50.-€

Weiterführende Informationen

Für weitere Informationen oder eventuelle Rückfragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hochschuldidaktik - HS Bund

Telefon: 0228 99 629-6223
E-Mail: hochschuldidaktik@hsbund.de

Anmeldeinformationen

Bei Interesse an dieser Veranstaltung melden Sie sich bitte ausschließlich über die Hochschuldidaktik der Hochschule des Bundes an. Nur so können wir sicherstellen, dass Sie als Netzwerkmitglied an der Veranstaltung teilnehmen können, Ihre Teilnahme anerkannt wird und Sie den reduzierten Teilnahmebeitrag erhalten. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung oder eine Information, ob Sie ggf. auf der Warteliste des Seminars stehen, direkt von der durchführenden Hochschule.

anmelden