Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Online: Aktivierende Methoden digital (insbesondere in den Rechtsfächern)

  • Seminarbeschreibung
  • Organisatorisches + Anmeldung

Seminarbeschreibung

Titel: Online: Aktivierende Methoden digital (insbesondere in den Rechtsfächern)
HD-Nr.: HD 2021/24
Modul: Basis
Bereich: Lehren und Lernen
AE: 6

Wollen Sie sich methodisch in der digitalen Hochschullehre fortbilden und ihre Chancen und Herausforderungen auch außerhalb von „Coronazeiten“ kennenlernen? Sind Sie neugierig auf Blended-Learning Formate, also die Verzahnung der analogen und digitalen Lehre und hierbei die jeweilige Rolle des Lehrenden? Wollen Sie digitale Bildungslösungen anhand von konkreten Kriterien gestaltungsorientierter Mediendidaktik (nach Kerres & de Vitt) kennenlernen? Interessieren Sie hierbei insbesondere Ihre individuellen Bildungsprobleme in den von Ihren selbst gelehrten (Rechts-)fächern?

Genau hierauf zielt dieser Workshop ab. Erleben Sie zudem ausgewählte Tools, Apps, PPTs, Tests aus dem Lernmanagementsystem (LMS) und weitere digitale Werkzeuge im kollegialen Austausch. Erfahren Sie selbst die Aktivierung und die Motivation von digitalen Elementen. Im Focus stehen dabei rechtswissenschaftliche Fächer im Studium des Polizeivollzugsdienstes. Der Workshop vermittelt nur methodische, nicht aber technische Grundlagen.

Inhalt

  • Grundlagen von Blended-Learning Szenarien
  • Tools, Apps, PPTs., Tests aus dem LMS erleben
  • Best practice „Bachelorprojekt Rechtswissenschaften“

Ziele

  • Blended-Learning Szenarien in der Hochschullehre kennenlernen und dabei die jeweilige Rolle des Lehrenden verstehen können
  • Kriterien gestaltungsorientierter Mediendidaktik kennenlernen und auf die eigene Lehre anwenden können
  • Tools, Apps, PPTs, Tests aus dem LMS, etc. und ihre Aktivierung kennenlernen

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an alle hauptamtlich und nebenamtlich Lehrende und Dozierende, die Studierende unterrichten, beraten und prüfen.

Referentin

Prof.in Dr.Waltraud Nolden

In Kooperation mit:

Organisatorisches + Anmeldung

Datum: 29.10.2021
Zeiten: 09:00 - 14:30 Uhr
Ort: Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Brühl Raum: Online mit BigBluButton und ILIAS

Teilnahmekosten

Lehrende und Lehrbeauftragte der HS Bund:
kostenfrei
Mitgliedshochschulen im Netzwerk HD NRW:
50,- EUR
Sonstige Hochschulen:
145,- EUR
Angehörige des Geschäftsbereichs des BMI:
kostenfrei
Unmittelbare Bundesverwaltung:
145,- EUR

Übernachtungskosten

HS Bund / Fachbereiche:
kostenfrei*
Netzwerkuniversitäten / Sonstige Hochschulen:
---
BMI / Geschäftsbereich:
kostenfrei*
Unmittelbare Bundesverwaltung:
40,- EUR / pro Nacht
*Gilt nur für Teilnehmende, deren Dienstsitz nicht Brühl ist und sofern Kapazitäten verfügbar sind.

Weiterführende Informationen

Für weitere Informationen oder eventuelle Rückfragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hochschuldidaktik - HS Bund

Telefon: 0228 99 629-8129
E-Mail: hochschuldidaktik@hsbund.de

Anmeldeinformationen

Bei Interesse an dieser Veranstaltung melden Sie sich bitte ausschließlich über das Anmeldeformular der Hochschuldidaktik an. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung oder eine Information, ob Sie ggf. auf der Warteliste des Seminars stehen.

anmelden

Hinweis zum Datenschutz

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Ok