GSB 7.0 Standardlösung

Dozenten-Homepage

Prof. Dr. Lars Berger

Telefon: 030 220089-82464 (Geschäftsstelle: -12069)
Fax: 030 220089-86003
Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
Fachbereich Nachrichtendienste

Habersaathstr. 51
10115 Berlin

Lehr- und Arbeitsgebiete

Lehrgebiete

  • Internationale Politik und Sicherheit
  • Terrorismusforschung

Arbeitsgebiete

  • Islamismus und Islamistischer Terrorismus
  • Konfliktregion Naher und Mittlerer Osten
  • US-Außenpolitik

Publikationen

Monographien
  • Zusammen mit Florian Weber: Terrorismus. Erfurt: Thüringer Landeszentrale für politische Bildung, 2008.
  • Die USA und der Islamistische Terrorismus. Herausforderungen im Nahen und Mittleren Osten, Paderborn: Schöningh, 2007.
Herausgeberschaften
  • Zusammen mit Christian Kaunert, Sarah Leonard, Gaynor Johnson: Western Foreign Policy and the Middle East, London: Routledge, 2015.
Beiträge in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Democratic Values and the Microfoundations of Arab Support for Peace with Israel, Conflict Management and Peace Science, 36(3) 2019, 270-290.
  • Sharīʻa, Islamism and Arab support for democracy, Democratization, 26(2) 2019, 309-326.
  • Local, national and global Islam: Religious Guidance and European Muslim Public Opinion on Political Radicalism and Social Conservatism, West European Politics, 39(2) 2016, 205-228.
  • Foreign Policies or Culture – What Shapes Muslim Public Opinion on Political Violence against the United States, Journal of Peace Research, 51(6) 2014, 782-796.
  • Guns, Butter, and Human Rights: The Congressional Politics of U.S. Aid to Egypt, American Politics Research, 40(4) 2012, 603-635.
  • The Missing Link? U.S. Policy and the International Dimensions of Authoritarian Resilience in the Arab World, Political Studies, 59(1) 2011, 38-55.
  • Zusammen mit Hartmut Behr: The Challenge of Talking about Terrorism. The EU and the Arab Debate on the Causes of Islamist Terrorism, Terrorism and Political Violence, 21(4) 2009, 539-557.
  • Iran and the Arab World: A View from Riyadh, Middle East Review of International Affairs, 13, 2009.
  • Between New Hopes and Old Realities - The Obama Administration and the Middle East, Orient, 50, 2009, 22-35.
  • Der Islamismus in der wissenschaftlichen und politischen Debatte in den USA, Zeitschrift für Politikwissenschaft, 12, 2002, 1601-1620.
  • The United States' War on Terror and its Impact on Human Rights in the Middle East - The case of Egypt', The Academician, 2002.
  • The Case of Saad Eddin Ibrahim and the Current Relationship between State and Civil Society in Egypt, Orient, 41, 2000, 655-661.
Beiträge in Sammelbänden
  • Terrorismus und US-Sicherheitspolitik, in: Christian Lammert, Markus Siewert, Boris Vormann (Herausgeber), Handbuch Politik USA, Wiesbaden: Springer, 2015.
  • Democratic Contagion versus Authoritarian Resilience: Jordan’s Prospects for Change, in: Fahed Al-Sumait; Nele Lenze and Michael C. Hudson (Herausgeber), The Arab Uprisings: Catalysts, Dynamics, and Trajectories, Washington, DC: Rowman and Littlefield, 2014.
  • Altering strategic relationships? Der arabische Frühling und die Zukunft der amerikanischen Weltordnungspolitik, in: Steffen Hagemann, Wolfgang Tönnesmann, Jürgen Wilzewski (Herausgeber), Weltmacht vor neuen Herausforderungen. Die Außenpolitik der USA in der Ära Obama, Trier 2014.
  • Conceptualizing al-Qaeda and US Grand Strategy, in: Christina Hellmich und Andreas Behnke (Herausgeber), Knowing al-Qaeda: The Epistemology of Terrorism, London: Ashgate, United Kingdom, 2012, Seite 57-76.
  • Terrorismusbekämpfung, in: Simon Koschut und Magnus Katz (Herausgeber), Die Außenpolitik der USA: Theorie – Prozess – Politiken – Regionen, Leverkusen: UTB/Barbara Budrich, 2012, Seite 147-155.
  • Der 11. September 2001 aus Sicht der öffentlichen und veröffentlichten Meinung in der arabischen Welt, in: Thomas Jäger T. (Herausgeber) Die Welt nach 9/11. Sonderheft der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2012.
  • 'Muhammad Abduh', 'Wahhabis', 'Hassan al-Banna' in: Cultural Sociology of the Middle East, Asia, and Africa, Thousand Oaks: Sage, 2012.
  • Der Nahostfriedensprozess unter Präsident Obama: Fortschritt oder Stagnation? in: Sascha Arnautovic (Herausgeber), Transatlantische Perspektiven in der Ära Obama, Köln: Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS), 2012.
  • Breaking the Wave - The War in Iraq, US-Egyptians Relations and the Bush Administration's 'Democratic Tsunami', in: Jane Harrigan und Hamed el-Said (Herausgeber), Globalisation, Democratisation and Radicalisation in the Arab World, Basingstoke: Palgrave MacMillan, 2011, Seite163-182.
  • Promoting the Peace Process? in: Söhnke Schreyer und Jürgen Wilzewski (Herausgeber), The Bush Legacy: America after 9/11, Trier: Wissenschaftlicher Verlag, 2009.
  • The Domestic Politics of U.S. Policy towards the Persian Gulf, in: Markus Kaim (Herausgeber): Great Powers and Regional Orders. The United States and the Persian Gulf, London: Ashgate, 2008.
  • Peace and Democracy? The post-Cold War Debate on U.S. Middle East Policies, in: Lori Maguire (Herausgeber), Political Discourse in the United Kingdom and the United States since 1992: Foreign Relations, Newcastle: Cambridge Scholars Publishing, 2008.
  • Marginal Districts und Swing States: Strategien für Wahlkämpfe um Präsidentschaft, Senat und Repräsentantenhaus, in: Torsten Oppelland und Werner Kremp (Herausgeber), Das Wahljahr 2004 in den USA, Trier: Wissenschaftlicher Verlag, 2005, Seite 5-29.
  • Zusammen mit Markus Kaim: USA, in: Udo Steinbach und Marie-Carin von Gumppenberg (Herausgeber), Zentralasien: Geschichte – Politik - Wissenschaft, München: Beck, 2004, Seite291-296.
  • Konzeptionelle Änderungen in der US-Außenpolitik gegenüber Nordafrika und dem Nahen Osten nach dem 11. September, in: Sigrid Faath (Herausgeber), Neue Geopolitische Konstellationen nach dem 11. September 2001, Hamburg: Orient Institut, 2003, Seite 23-49.
  • Die USA und die Arabische Welt: Gegenseitige Wahrnehmungen im Kontext des Irak-Krieges, in: Hartmut Behr und Markus Kaim (Herausgeber), Der Irak-Konflikt, 2003, Seite13-18.
Policy Papiere
  • Written Evidence on UK Policy toward the Israeli-Palestine Conflict, vorgelegt beim UK House of Commons Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten, 2017.
  • Written Evidence on Situation in Iraq and Syria, vorgelegt beim UK House of Commons Verteidigungsausschuss, 2015.
  • Zusammen mit Maurice Döring, Sven-Eric Fikenscher, Ahmed Saif und Ahmed al-Wahishi: Yemen and the Middle East Conference - The Challenge of Failing States and Transnational Terrorism, Policy Brief, Academic Peace Orchestra, Frankfurt: HSFK, 2012.
  • Zusammen mit Judith Palmer Harik, Karima Ouazghari, John Calvert, Akiva Eldar, Mark Tessler, Sami Zubaida: Religious Fundamentalism as an Obstacle to Peace in the Middle East: Under What Conditions Might Pragmatism Prevail? Academic Peace Orchestra, Frankfurt: HSFK, 2012.
  • Zusammen mit Nursin Güney, Gershon Baskin, Gawdat Bahgat, Ahmed al-Wahishi, Eduard Soler í Lecha, Elie Podeh, Christian Koch, Walid Abu-Dalbouh, Erzsébet Rózsa: The Arab Spring - Its Impact on the Region and on the Middle East Conference, Academic Peace Orchestra, Frankfurt: HSFK, 2012.
  • Zusammen mit Markus Kaim: Zeit für einen Paradigmenwechsel: Die EU-Politik gegenüber Iran ist in einer Sackgasse angelangt, Bulletin 51, Frankfurt: HSFK, 2005.
  • Zusammen mit Helmut Hubel und Matthias Heise: German Foreign Policy in the Gulf, The Emirates Center for Strategic Studies and Research, Abu Dhabi/United Arab Emirates, No. 58, 2005.

Vita

2019-Professor für Terrorismusforschung am Fachbereich Nachrichtendienste der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
2013-2019 Associate Professor in International Security, University of Leeds
2007-2013 Lecturer und Senior Lecturer in Middle East Politics, University of Salford
2006-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Internationale Politik der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2006-2007 British Academy International Fellow, University of Newcastle
2003-2006 Promotionsstipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
2002-2003 American Political Science Association Congressional Fellow, Washington, DC
1996-2002 Studium der Politikwissenschaft, Islamwissenschaft und Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der American University in Cairo