GSB 7.0 Standardlösung

Dozenten-Homepage

Prof. Dr. Achim Buchwald

Raum: 4.18
Telefon: 0228 99 629-8104
Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
Zentralbereich
Willy-Brandt-Straße 1
50321 Brühl

Lehr- und Arbeitsgebiete

Lehrgebiet

  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre

Arbeitsgebiete und Forschungsinteressen

  • Applied Econometrics
  • Business Economics
  • Corporate Governance
  • Empirical Industrial Organization
  • Human Resource Management
  • Innovation
  • Organisational Economics


Publikationen

Beiträge in referierten Fachzeitschriften

  • Outside Directors on the Board, Competition and Innovation, zusammen mit Susanne Thorwarth, in: International Journal of Economics and Business Research, Jahrgang 16, Nr. 2, 2018, Seite 210-231.
  • Horizontal and Vertical Firm Networks, Corporate Performance and Product Market Competition, zusammen mit Oliver Bischoff, in: Journal of Industry, Competition and Trade, Jahrgang 18, Nr. 1, 2018, Seite 25–45.
  • The Identification of Up- and Downstream Industry Relations in Large Datasets Using Input-Output Tables, zusammen mit Olivia Bodnar und John Weche, in: Journal of Economics and Statistics, Jahrgang 237, Nr. 6, 2017, Seite 499–525.
  • Tax Enforcement and Corporate Profit Shifting, zusammen mit Florian Baumann, Tim Friehe, Hanna Hottenrott und John Weche, in: Applied Economics Letters, Jahrgang 24, Nr. 13, 2017, Seite 902–905.
  • Competition, Outside Directors and Executive Turnover: Implications for Corporate Governance in the EU, in: Managerial and Decision Economics, Jahrgang 38, Nr. 3, 2017, Seite 365–381.
  • Who Promotes More Innovations? Inside Versus Outside Hired CEOs, zusammen mit Benjamin Balsmeier, in: Industrial and Corporate Change, Jahrgang 24, Nr. 5, 2015, Seite 1013-1045.
  • Executive Turnover and Outside Directors on Two-Tiered Boards, zusammen mit Benjamin Balsmeier und Alexander Dilger, in: Managerial and Decision Economics, Jahrgang 36, Nr. 3, 2015, Seite 158-176.
  • European Firm Networks and Competition – Theoretical Background and Empirical Evidence, in: International Journal of Networking and Virtual Organisations, Jahrgang 14, Nr. 4, 2014, Seite 355-376.
  • Outside Directors on the Board and Innovative Firm Performance, zusammen mit Benjamin Balsmeier und Joel Stiebale, in: Research Policy, Jahrgang 43, Nr. 10, 2014, Seite 1800-1815.
  • The Influence of Top Management Corporate Networks on CEO Succession, zusammen mit Benjamin Balsmeier und Stefan Zimmermann, in: Review of Managerial Science, Jahrgang 7, Nr. 3, 2013, Seite 191-221.
  • Welche Unternehmen berufen Vorstandsvorsitzende und andere Vorstände als externe Kontrolleure? Eine empirische Analyse der Präsenz von externen Vorständen in den Aufsichtsräten deutscher Großunternehmen, in: Die Unternehmung - Swiss Journal of Business Research and Practice, Jahrgang 66, Nr. 2, 2012, Seite 93-126.
  • Motive der Ausübung externer Kontrollmandate durch Vorstandsvorsitzende in deutschen Großunternehmen, zusammen mit Benjamin Balsmeier, in: Die Betriebswirtschaft, Jahrgang 71 Nr. 2, 2011, Seite 101-119.
  • Auswirkungen von Mehrfachmandaten deutscher Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzender auf den Unternehmenserfolg, zusammen mit Benjamin Balsmeier und Heiko Peters, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Jahrgang 230 Nr. 5, 2010, Seite 547-570.

Monografien, Beiträge in Sammelbänden, Sonstige

  • Das Arbeitsplatzargument im Ministererlaubnisverfahren, zusammen mit Per Rummel, in: Wirtschaft und Wettbewerb, Jahrgang 66, Nr. 3, 2016, Seite 111-114.
  • Frauen in Aufsichtsräten und Corporate Governance, zusammen mit Hanna Hottenrott, in: DICE Policy Brief, Januar 2016, Ausgabe 7, Seite 1-2.
  • "Die Bedeutung der Industrie nimmt nicht ab", Interview, in: VDI Nachrichten, Nr. 33/34, 2014, Seite 4.
  • Why Top-Manager Origin Matters for Innovation Strategies, zusammen mit Benjamin Balsmeier, Proceedings of the 6th IEEE International Conference on Management of Innovation and Technology, Sanur Bali, 2012, Seite 522-524.
  • Director Interlocks Between Selected OECD Member States – Theoretical Background and Empirical Findings, zusammen mit Benjamin Balsmeier, Proceedings of the 1st International Scientific – Practical Conference on Economics and Management, Varna, 2010, Seite 109-114.
  • Positionierung der deutschen Industrie im globalen Konsolidierungsprozess. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, zusammen mit Michael Reinhard, Hans Schedl und Ralph Henger, ifo Forschungsbericht Nr. 36, 2007, ifo Institut für Wirtschaftsforschung, München.

Mitarbeit an Gutachten, Berichten

  • Zusammenschlussvorhaben der Edeka Zentrale AG & Co. KG mit der Kaiser's Tengelmann GmbH, Monopolkommission, Sondergutachten 70, 2015, online unter: www.monopolkommission.de/index.php/de/gutachten/sondergutachten/294-sondergutachten-70.
  • Eine Wettbewerbsordnung für die Finanzmärkte, Monopolkommission, Hauptgutachten 2012/2013, 2014, Nomos, Kapitel 2-3, Seite 165-270.
  • Stärkung des Wettbewerbs bei Handel und Dienstleistungen, Monopolkommission, Hauptgutachten 2010/2011, 2012, Nomos, Kapitel 2-3, Seite 105-215.
  • Mehr Wettbewerb, wenig Ausnahmen, Monopolkommission, Hauptgutachten 2008/2009, 2010, Nomos, Kapitel 2-3, Seite 87-192.
  • Weniger Staat, mehr Wettbewerb. Gesundheitsmärkte und staatliche Beihilfen in der Wettbewerbsordnung, Monopolkommission, Hauptgutachten 2006/2007, 2008, Nomos, Kapitel 3, Seite 133-216.

Aktuelle Forschung

  • Late-Night Off-Premise Alcohol Sale and Crime: Evidence from Germany, zusammen mit Florian Baumann, Tim Friehe und Mario Mechtel.
  • Ist der Automobilsektor systemrelevant? Eine Analyse der ökonomischen Bedeutung von 1996 bis 2016, zusammen mit Julia Rothbauer und John Weche.
  • Welcome on Board? The Effects of Gender Diversity on new Appointments to the Board, zusammen mit Oliver Bischoff und Hanna Hottenrott.
  • Women on the Board and Executive Duration – Evidence for European Listed Firms, zusammen mit Hanna Hottenrott, ZEW Discussion Paper, No. 15-016, 2015.
  • Outside Board Memberships of CEOs: Expertise or Entrenchment?, zusammen mit Benjamin Balsmeier und Heiko Peters, DICE Discussion Paper, No. 26, 2011.
  • Female Representation on the Board of European Listed Firms. A Cross-Country Comparison, zusammen mit Hanna Hottenrott.
  • Top Management Team Characteristics and Corporate R&D Investment Strategies.

Konferenzbeiträge und Vorträge (Auswahl, seit 2009)

  • 14. Jahrestagung des Arbeitskreises Empirische Personal- und Organisationsforschung, Heinrich Heine Universität Düsseldorf, November 2016.
    Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2016, "Demographischer Wandel", Augsburg, September 2016.
  • 13. Jahrestagung des Arbeitskreises Empirische Personal- und Organisationsforschung, Leuphana Universität Lüneburg, November 2015.
  • 42nd Annual Conference of the European Association for Research in Industrial Economics (EARIE), München, August 2015.
  • 18th Colloquium on Personnel Economics (COPE), Universität Wien, Österreich, März 2015.
  • 12. Jahrestagung des Arbeitskreises Empirische Personal- und Organisationsforschung, HSU Hamburg, November 2014.
  • 9th Annual Conference of the European Policy for Intellectual Property (EPIP) Association, Brüssel, Belgien, September 2014.
  • 11. Jahrestagung des Arbeitskreises Empirische Personal- und Organisationsforschung, LMU München, November 2013.
  • Kommission Personalwesen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.: Herbstworkshop 2013, Universität Hamburg, September 2013.
  • 40th Annual Conference of the European Association for Research in Industrial Economics (EARIE), Évora, Portugal, August/September 2013.
  • 28th Annual Congress of the European Economic Association, Göteborg, Schweden, August 2013.
  • 75. Wissenschaftliche Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., Universität Würzburg, Mai 2013.
  • 11th Annual International Industrial Organization Conference (IIOC), Boston, USA, Mai 2013.
  • 39th Annual Conference of the European Association for Research in Industrial Economics (EARIE), Rom, Italien, September 2012.
  • 27th Annual Congress of the European Economic Association, Malaga, Spanien, August 2012.
  • 66th Meeting of the Econometric Society (ESEM), Malaga, Spanien, August 2012.
  • Competition and Innovation Summer School (CISS), Turunç/Marmaris, Türkei, Mai 2012.
  • 10th Annual International Industrial Organization Conference (IIOC), Arlington VA, USA, März 2012.
  • 15. Kolloquium zur Personalökonomie, Universität Paderborn, März 2012.
  • 9th Annual Conference of the German Law and Economics Association (GLEA) 2011, Bonn, Oktober 2011.
  • Kommission Personalwesen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.: Herbstworkshop 2011, Schloss Rauischholzhausen, September 2011.
  • Technology Transfer Society (T2S) Meeting 2011, "Technology Transfer in a Global Economy", Universität Augsburg, September 2011.
  • Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2011, "Die Ordnung der Weltwirtschaft: Lektionen aus der Krise", Frankfurt am Main, September 2011.
  • 65th Meeting of the Econometric Society (ESEM), Oslo, Norwegen, August 2011.
  • 73. Wissenschaftliche Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., TU Kaiserslautern, Juni 2011.
  • Competition and Innovation Summer School (CISS), Turunç/Marmaris, Türkei, Mai 2011.
  • 4th ZEW Conference on Economics of Innovation and Patenting & Finale Conference COST Network STRIKE, ZEW Mannheim, Mai 2011.
  • 1st International Scientific – Practical Conference on Economics and Management: "Business and Public Sectors in the Economic Crisis", TU Varna, Bulgarien, September 2010.
  • 37th Annual Conference of the European Association for Research in Industrial Economics (EARIE), Istanbul, Türkei, September 2010.
  • 13. Kolloquium zur Personalökonomie, Universität Trier, März 2010.
  • Kommission Personalwesen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.: Herbstworkshop 2009, HSU Hamburg, September 2009.
  • ZEW Research Seminar, Mannheim, Juli 2009.

Gutachtertätigkeit

  • Applied Economics
  • International Journal of Finance & Economics
  • Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik
  • Managerial and Decision Economics

Mitgliedschaften

  • American Economic Association
  • Econometric Society
  • European Economic Association
  • Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft
  • Verein für Socialpolitik

Vita

Berufliche Positionen
07/2017 – 12/2017 Bundespolizei
Abordnung, Bundespolizeipräsidium Potsdam und Direktion St. Augustin
Seit 01/2016Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Brühl
Professor für Volkswirtschaftslehre
Seit 03/2012 Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE)
Research Affiliate
09/2006 – 12/2015Monopolkommission, Bonn
Senior Economist
Fachbereiche: Corporate Governance, Unternehmensbefragungen
11/2011 – 12/2011Katholieke Universiteit Leuven, Belgien
Visiting Fellow, Department of Managerial Economics, Strategy & Innovation
01/2006 – 09/2006Universität St. Gallen (HSG), Schweiz
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Marketing und Handel, Kompetenzzentrum B2B Marketing
09/2005 – 12/2005ifo Institut für Wirtschaftsforschung, München
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter
Forschungsbereich Humankapital und Innovation (HI)
01/2005 – 08/2005Knorr-Bremse AG, Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, München
Coordinator Sales Planning and Market Research Europe


Universitäre Ausbildung
Seit 09/2014 Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Externer Habilitand (geplanter Abschluss 2016)
Gutachter:
Prof. Dr. Justus Haucap
(Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE))
Prof. Dr. Stefan Süß
(Lehrstuhl für BWL, insbesondere Organisation und Personal)
04/2009 – 01/2012Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Centrum für Management (CfM), Institut für Organisationsökonomik
Promotion zum Dr. rer. pol. (summa cum laude)
Kumulative Dissertation: Motive personeller Unternehmensverflechtungen und ihre Bedeutung für die Corporate Governance deutscher Großunternehmen
Erstgutachter: Prof. Dr. Alexander Dilger
(Institut für Organisationsökonomik)
Zweitgutachter: Prof. Dr. Thomas Ehrmann
(Institut für Strategisches Management)
01/2006 – 09/2006Universität St. Gallen (HSG), Schweiz
Doktorandenstudium im Fachprogramm Marketing
11/2099 – 12/2004Universität Augsburg
Studium der Volkswirtschaftslehre und der Betriebswirtschaftslehre
12/2004 Diplom - Volkswirt (Univ.)
12/2004 Diplom - Kaufmann (Univ.)
03/2003 Bachelor of Science in Business Administration (BScBA)
10/2002 Bachelor of Arts (BA)