GSB 7.0 Standardlösung

Dozentinnen-Homepage

Professorin Doktorin Désirée Christofzik

Prof.in Dr. Désirée I. Christofzik

Raum: 4.10
Telefon: 0228 99 629-8103
Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
Zentralbereich
Willy-Brandt-Straße 1
50321 Brühl

Lehr- und Arbeitsgebiete

Lehre

  • Öffentliche Finanzwirtschaft
  • Öffentliche Buchführung

Forschung und Expertise

  • Öffentliche Finanzen in Deutschland
  • Prognosen der Staatsfinanzen und Steuerschätzung
  • Steuer- und Fiskalpolitik
  • Fiskalföderalismus und Regionalökonomie
  • Kommunalfinanzen und Verschuldung
  • Steuerung des öffentlichen Sektors

Publikationen

Weitere Informationen
Links und Materialien zu den Forschungsprojekten unter www.dchristofzik.de

I. Veröffentlichungen in referierten Fachzeitschriften
  • 2020: International spillover effects of U.S. tax reforms: Evidence from Germany (mit Steffen Elstner), erscheint in: Oxford Economic Papers.
  • 2019: Does Accrual Accounting Alter Fiscal Policy Decisions? - Evidence from Germany, European Journal of Political Economy 60, 101805, https://doi.org/10.1016/j.ejpoleco.2019.07.003.
  • 2019: A mechanism to regulate sovereign debt restructuring in the euro area (mit Jochen Andritzky, Lars P. Feld und Uwe Scheuering), International Finance 22(1), 20-34, https://doi.org/10.1111/infi.12142.
  • 2018: Does fiscal oversight matter? (mit Sebastian G. Kessing), Journal of Urban Economics 105, 70-87, https://doi.org/10.1016/j.jue.2018.03.002.
  • 2013: The Aggregation of Information Qualities in Collaborative Software (mit Christian Reuter), International Journal of Entrepreneurial Venturing 5(3), 257–271, https://doi.org/10.1504/IJEV.2013.055293.
II. Beiträge zu Sammelbänden und Veröffentlichungen in angewandten Zeitschriften
  • 2019: Öffentliche Investitionen: Wie viel ist zu wenig? (mit Lars P. Feld und Mustafa Yeter), Schweizer Monat - Die Autorenzeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur 1064, 60–64.
  • 2018: Entwarnung oder trügerische Ruhe? Entwicklung und Struktur der öffentlichen Verschuldung in Deutschland (mit Lars P. Feld), in: Junkernheinrich, M., S. Korioth, T. Lenk, H. Scheller und M. Woisin (Herausgeber), Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2018/1, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, 399–410.
  • 2016: Zurück in die steuerliche Steinzeit? (mit Lars P. Feld und Uwe Scheuering), Wirtschaftsdienst 96, 87–91.
III. Arbeitspapiere
  • 2020: Macroeconomic effects of the anticipation and implementation of tax changes in Germany: Evidence from a narrative account (mit Angela Fuest und Robin Jessen), Ruhr Economic Papers 852, RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Essen.
  • 2019: Fiscal Policy Adjustments to Budget Shocks - Evidence from German municipalities (mit Benny Schneider), Arbeitspapier 10/2019, Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wiesbaden.
  • 2018: Uniting European fiscal rules: How to strengthen the fiscal framework (mit Lars P. Feld, Wolf Heinrich Reuter und Mustafa Yeter), Arbeitspapier 04/2018, Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wiesbaden.
  • 2016: Influx of refugees: Integration as a key challenge (mit Jochen Andritzky, Bodo Aretz und Christoph M. Schmidt), Arbeitspapier 09/2016, Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wiesbaden.
  • 2016: Auswirkungen der Flüchtlingsmigration auf die langfristige Tragfähigkeit (mit Bodo Aretz, Uwe Scheuering and Martin Werding), Arbeitspapier 06/2016, Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wiesbaden.
IV. Mitarbeit an Publikationen des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
  • 2019: Den Strukturwandel meistern, Jahresgutachten 2019/20, November, Wiesbaden.
  • 2019: Aufbruch zu einer neuen Klimapolitik, Sondergutachten, Juli, Wiesbaden.
  • 2019: Konjunkturprognose 2019 und 2020, März, Wiesbaden.
  • 2018: Vor wichtigen wirtschaftspolitischen Weichenstellungen, Jahresgutachten 2018/19, November, Wiesbaden.
  • 2018: Konjunkturprognose 2018 und 2019, März, Wiesbaden.
  • 2017: Für eine zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik, Jahresgutachten 2017/18, November, Wiesbaden.
  • 2017: Konjunkturprognose 2017 und 2018, März, Wiesbaden.
  • 2016: Zeit für Reformen, Jahresgutachten 2016/17, November, Wiesbaden.
  • 2016: Konjunkturprognose 2016 und 2017, März, Wiesbaden.
  • 2015: Zukunftsfähigkeit in den Mittelpunkt, Jahresgutachten 2015/16, November, Wiesbaden.
V. Konferenzbeiträge (Auswahl)

Vorträge auf wissenschaftlichen Konferenzen und Workshops

  • 09.2020: Vereinstagung des Vereins für Socialpolitik, Köln (online)
  • 08.2020: 76th Annual Congress of the International Institute of Public Finance (IIPF 2020), Reykjavik (online)
  • 09.2019: Vereinstagung des Vereins für Socialpolitik, Leipzig
  • 08.2019: 34th Annual Congress of the European Economic Association, Manchester (UK)
  • 08.2019: 75th Annual Congress of the International Institute of Public Finance (IIPF 2019), Glasgow (UK)
  • 05.2019: ZEW Public Finance Conference, Mannheim
  • 04.2019: Meeting of the European Public Choice Society, Jerusalem (Israel)
  • 09.2018: Vereinstagung des Vereins für Socialpolitik, Freiburg
  • 11.2017: 5. Finanzethik-Kongress, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • 09.2017: 10. Workshop "Jahrbuch für öffentliche Finanzen", Leipzig
  • 07.2017: 18th Meeting of the Association for Public Economic Theory, Paris (Frankreich)
  • 02.2017: Methodensitzung des Arbeitskreises Steuerschätzungen, Berlin
  • 12.2016: Forschungsseminar Walter Eucken Institut, Freiburg
  • 12.2016: BMF-Workshop: Migration and Fiscal Policy, Berlin
  • 09.2014: 4. Workshop Regionalökonomie, ifo Institut, Niederlassung Dresden, Dresden
  • 09.2014: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2014, Hamburg
  • 07.2014: 15th Meeting of the Association for Public Economic Theory, Seattle (USA)
  • 06.2014: 13th Journées Louis-André Gérard-Varet, Aix-en-Provence (Frankreich)
  • 04.2014: 2nd Workshop on Federalism and Regional Policy, Siegen
  • 08.2013: 69th Annual Congress of the International Institute of Public Finance (IIPF 2013), Taormina (Italien)
  • 09.2012: Vereinstagung des Vereins für Socialpolitik, Göttingen

Einladungen zur Diskussion

  • 10.2019: 2nd Fiscal Policy Seminar, Bundesministerium der Finanzen, Berlin
  • 06.2019: Workshop "Öffentliche Investitionen in Deutschland", DIW/Bundesministerium der Finanzen, Berlin
  • 12.2018: 1st Fiscal Policy Seminar, Bundesministerium der Finanzen, Berlin
  • 04.2018: Regional Economics and Local Political Economy, Universität Siegen


Vita

Beruflicher Werdegang
seit 11.2019Professorin, Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Brühl
04.2019-10.2019Stellvertretende Generalsekretärin, Wissenschaftlicher Stab des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wiesbaden
05.2015-03.2019Referentin für Öffentliche Finanzen, Wissenschaftlicher Stab des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wiesbaden
06.2013-04.2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft mit europäischem Schwerpunkt, Universität Siegen

Akademischer Werdegang
10.2018Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Siegen zum Thema "Fiscal policy responses to institutional innovations"
05.2018-06.2018Forschungsaufenthalt am Think Tank Bruegel, Brüssel (Belgien)
02.2013-06.2013Forschungsaufenthalt an der University of Exeter (Großbritannien)
05.2010-06.2013Stipendiatin der Research School "Business & Economics", Universität Siegen
04.2008-03.2010Master of Arts in Economics, Universität Siegen
10.2005-03.2008Bachelor of Arts in Economics, Universität Siegen